Kantonale und nationale Anforderungen und Verordnungen sowie Ausbildungskriterien durch Schulorganisationen binden Unternehmen an Minimalanforderungen an den Ausbildungsbetrieb, die abgestützt auf die individuellen Bedürfnisse des Unternehmens schriftlich vorliegen müssen. Hier unterstützt RE NOVIUM | BILDUNG in der Erstellung der notwendigen Konzepte und so in der praxisnahen Umsetzung für die Bildungsverantwortlichen.

AUSBILDUNGSKONZEPT

 

Ausbildungskonzept auf die Bildungsverordnung, Anforderungskriterien der jeweiligen kantonalen und schweizerischen Gesetzgebung der Ausbildungsform abgestützt und auf das Unternehmen abgestimmt erstellen

CURRICULUM

 

Curriculum pro Ausbildungsform anhand der unternehmerischen Gegebenheiten und der zuständigen Organisation der Arbeitswelt, kantonalen Behörden und auf Schulinstitutionen abgestimmt erstellen